Kurzgedichte 2007 Tautropfen - Kurzgedichte
www.tautropfen.de.vu/
zur Startseite der Homepage




Spannung

Es geht mir
durch und durch,
drunter und drüber,
dass ich ganz
die Fassung verlier';

so spannend
ist das hier
mit dir.
Blitz
Netz
game over

Hängen geblieben
im Netz

die andere Seite
wieder
nicht erreicht

endlos
das Spiel
das anders nie endet.
Kuckuck

Soll ich mich wirklich
zeigen
wütend sein und
böse,
das Risiko eingehen
lächerlich zu sein
oder schlimmer noch:

unwichtig
und fremd ?
Insekt hinter Halm
Regenbogen
nicht wirklich

Immer unterwegs
auf der Suche
nach dem
Himmel auf Erden,
nach der Hand,
die sich über mich legt
und beschützt.

Ankommen
soll ich
niemals wirklich.
aufgelöst

verschmelzen
wollte ich mit dir

festgeklebt
bist du an mir

dahingeschmolzen
bin nur ich

und Tränen
blieben übrig
 
zwei Bäume
meiner Freundin

wenn ich bei dir bin
bin ich auch bei mir
wenn ich dir zuhöre
höre ich mich

je mehr ich dich mag
desto näher komme ich
mir

und meinem Ganzen
Tunnel

Durch mich selbst muss ich gehen -

durch meine Dunkelheit,
durch meine Ausweglosigkeit,
vorbei an der Angst
die mich lähmt und die mich
erfrieren lässt,
vorbei an meiner Eitelkeit
die mich aufhalten will,
vorbei an meinen Erwartungen
dass andere mich holen sollen.
Doch niemand wird kommen.
Ich spüre selbst
die Angst vor mir.

Es wird Zeit zu gehen
ins Ungewisse.
Tunnel
vom Wasser umspült
Sich ergeben
nicht mehr kämpfen

empfangen
was mich berühren will

Leben erleben
und erleben lassen
loslassen

um frei zu sein
von den Grenzen
in denen wir uns trafen

loslassen
um sich näher sein zu können
als je zuvor
 
zu zweit
Meine Welt
und
deine Welt
die sich dennoch
sanft berühren
wo wir uns begegnet sind.
Das Ende vom Anfang

Frei sein
von meiner eigenen
Abhängigkeit.
Mich entscheiden
weiter zu gehen
ohne dich.

Es wird Zeit
denn
interessant zu sein
genügt mir nicht.
frisches Grün
Sehnsucht
Sehnsucht

Frühmorgens schon
den Schmerz spüren:
meine innere Stimme;
den Freund
den ich ignoriere.
Er tut mir leid und
braucht es nicht,
wenn ich nur endlich

HINHÖRE.
Fallen

in mich
loslassen
bereit sein für
Anfang und für
Ende

Den Frieden spüren
der nichts offen lässt

fallen
      Spuren im Sand
Spuren im Sand

Spuren
Eindrücke

Vergänglichkeit schmerzt

stehen bleiben
versinken
zurücksehen
und
neue Schritte

gehen



nach oben



zur Startseite der Homepage
Tropfen

Kurzgedichte, Lebenswege, Emotionen, Kreatives, Lebenserfahrungen, Lyrik
Gefühle, Seele


Page-Portal.com - Der Counter Service <font color="#000000">Kurzgedichte, emotionale-Kurzgedichte, lebensnahe-Kurzgedichte, kreative-Kurzgedichte, bewegende-Kurzgedichte, emotionsgeladene-Kurzgedichte, Emotionen, Emotionales, Kreatives</font>